NH-3400 pro-vita – gemeinnützige Betreuungsgesellschaft m.b.H.

pro-vita – gemeinnützige Betreuungsgesellschaft m.b.H. pro-vita NH-3400

Am Seifen 1
35088 Battenberg-Dodenau

Telefon: 06452-931083

E-Mail: pro-vita(at)vr-web.de

Internet: www.pro-vita-hze.de

Ansprechpartner:

Siegfried Bell und Birgit Lindner

Mitgliedschaften:

IKH-Hessen

Gründungsjahr:

2005

Gesetzliche Grundlagen:

§ 27 ff i.V. mit § 34 und § 41 SGB VIII

Zielgruppe:

Der Personenkreis umfasst Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren mit psychosozialen und emotionalen Problemlagen, sowie von Delinquenz bedrohte Jugendliche. Die Wohngemeinschaft ist besonders geeignet für Jugendliche, die einerseits die Enge einer familiären Struktur nicht annehmen können und daher diese immer wieder sprengen oder für solche, die in einer Heimgruppe auf Grund ihrer speziellen Schwierigkeiten überfordert sind und ausgegrenzt werden.

Platzzahl:

6 Plätze für Jungen und Mädchen

Aufnahmealter:

ab 10 Jahren

Betreuungsalter:

bis zur Verselbstständigung und Nachbetreuung im eigenen Außenwo

Stellenschlüssel:

1:1,8

Stellenschlüssel:

1 Sozialarbeiter (Leitung anteilig), 1 Sozialpädagogin, 1 Erzieherin (o,5 St.), 1 Berufspraktikant (Sozialarbeit/ Sozialpädagogik), 3 geringfügig Beschäftigte – Diplom-Pädagoge, Haushaltskraft und Hausmeister

Standort:

dörfliche Umgebung – Luftkurort

Wohnform:

Kinder- und Jugendwohngruppe – Mitarbeiterwohnung

Weitere Informationen

weitere Informationen : 

Zielsetzung  

Die Wohngemeinschaft hat einen Entwicklungsfördernden bzw. rehabilitativen Charakter, da mit den jungen Bewohnern im Bereich „lebenspraktisches Lernen, Schule, Arbeit und Wohnen“ eine Weiterentwicklung angeboten und die Möglichkeit der Führung eines eigenständigen Lebens angestrebt wird. Durch den Einzug in die Wohngemeinschaft sollen sie auf weitere, individuelle abgestimmte Wohn- und Lebensformen vorbereitet werden.


Die persönlichen Ziele werden durch eine individuelle Hilfeplanung in Zusammenarbeit mit dem Jugendlichen und allen weiteren am Hilfeplan beteiligter Personen erarbeitet und überprüft.

Räumlichkeiten

Die Wohngemeinschaft ist in zwei Häuser mit Einzelzimmer für bis zu 6 Bewohner untergebracht. Zur Verfügung stehen darüber hinaus Gemeinschaftsräume, - küche, mehrere Sanitärbereiche sowie diverse Nebenräume.


Die Häuser sind zentral gelegen, so dass die notwendige Infrastruktur, insbesondere schulische und berufliche Möglichkeiten, ohne großen Aufwand erreichbar ist.

Betreuungskonzept

Das Konzept beruht auf den in der Leistungsbeschreibung von „pro vita“ festgelegten Grundaussagen, die durch Werte, Vertrauen und Beziehung einen Lebensweg fördern.


Die detaillierte Leistungsbeschreibung können Sie gerne bei uns anfordern!

« Zurück