NH-2600 Brückenhof e.V. und Jugendhilfe in Wald./Fkb.gGmbH

Brückenhof e.V. und Jugendhilfe in Wald./Fkb.gGmbH Gruppe Altenstädt NH-2602

Tannenstr. 1
34311 Naumburg-Altenstädt

Telefon: 05625-99898-0

E-Mail: brueckenhofaltenstaedt(at)jugendhilfewaldfkb.de

Mitgliedschaften:

IGfH - Kasseler Bund - IKH-Hessen

Gründungsjahr:

1991

Gesetzliche Grundlagen:

§27 i.V.m. §34 SGB VIII - §41 i.V.m. §34 SGB VIII - §35a SGB VIII

Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche mit belastenden Lebenserfahrungen, Störungen des Sozialverhaltens und der sozialen Entwicklung, mangelhaftem Selbstwertgefühl, mit Schulproblemen, mit Erfahrung von sexuellem Missbrauch (ambulante Therapie ausreichend), die aufgrund ihres Alters, des Ausprägungsgrades ihrer Verhaltensauffälligkeiten, ihres sozialen Umfeldes, Untragbarkeit im Familienverbund und unzureichender Bindungsfähigkeit in familiären Hilfeformen nicht mehr gefördert werden können. Sie sollten im schulpflichtigen Alter sein und die Bereitschaft mitbringen, in einer Gemeinschaft zu leben und an ihrer positiven Entwicklung mitarbeiten zu wollen.

Platzzahl:

8 Plätze für Jungen und Mädchen

Aufnahmealter:

ab ca. 5 Jahren

Betreuungsalter:

bis zur Verselbständigung (mit Nachbetreuung über Außenbetreutes

Stellenschlüssel:

1:1,8

Stellenschlüssel:

1 Sozialpädagoge (Leitung anteilig), 1 Sozialpädagogin, 2 Erzieherinnen, 1 Erzieher, schul. Betreuung anteilig, 1 Haushaltskraft, Hausmeister anteilig

Standort:

dörfliche Umgebung

Wohnform:

Kinder– u. Jug. Wohngruppe mit Langzeitperspektive

Weitere Informationen

weitere Informationen : 

Arbeitsorganisation

zur näheren Information fordern Sie bitte die Leistungsbeschreibung an

Zusatzangebote

zur näheren Information fordern Sie bitte die Leistungsbeschreibung an

Selbstverständnis - Einrichtungsprofil - Qualitätssicherung

zur näheren Information fordern Sie bitte die Leistungsbeschreibung an

« Zurück